Gebührenberechnung & Erstberatung

Gebührenberechnung

Die anwaltliche Gebührenberechnung erfolgt nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und richtet sich nach dem Gegenstandswert der Angelegenheit sowie nach den entsprechenden Wertgebühren. Ergänzend gelten die Vorschriften der Zivilprozessordnung (ZPO) und die Vorschriften der Kostenordnung (KostO).

Rechtsschutz und Prozesskostenhilfe

Daneben werden auch Angelegenheiten mit bestehender Rechtsschutzversicherung sowie Angelegenheiten mit Prozesskostenhilfe übernommen. Die Abrechnung erfolgt nach RVG.

Erstberatung

Eine Erstberatung ist nach telefonischer Terminabsprache jederzeit in meiner Kanzlei möglich. Die Gebührenberechnung richtet sich nach dem RVG. Bezüglich der Kostenübernahme werden alle Rechtsschutzversicherungen akzeptiert.